meinesammlung.com - die Online Sammlerbörse
Sammeln & Seltenes
Gratis Anzeige aufgeben
Kategorie: in: nach: exakt?:
Status: BIETE (VERKAUFE)  SUCHE  TAUSCHE  PRÄSENTIERE
Nächste Anzeige: Ghom Seide auf Seide 164x110 TOP (T044) Nächste Anzeige

Orientteppich Tekap-Bidjar 306x245 TOP (T058)


Status: BIETE
Preis: 17.500,00 Euro
  Email an Anbieter schicken
Von: Avatar010949 Nordrhein-Westfalen Privater Anbieter
Willy Fischer
52249 Eschweiler
Privater Anbieter aus Nordrhein-Westfalen
 
Infos: Fast alle Produktbeschreibungen sind laienhaft und falsch.
Hier ein Orientteppich mit folgender Expertise.
Ursprungsland: Iran.
Provenienz: Tekap-Bidjar. Nordwestpersien, in 1900m Höhe, heute 37.000 Einwohner. Tekap, kleiner Ort 50 km entfernt von Bidjar, die Teppiche dort werden von Afscharen hergestellt, beide sind weltberühmt wegen ihrer äußerst haltbaren und hochwertigen Teppiche. Genau genommen ist der Tekap kein Bidjar, aber wesentlich feiner.
Maß in cm: 306x245, von ca. 1960.
Der Teppich besteht aus 3.750.000 Knoten = da stecken für 1. Person 4 Jahre Arbeit drin, meist sind mehrere Personen beteiligt.
Kette und Schuss: Baumwolle.
Flor: Schafwolle.
Knoten: Türkisch, symmetrisch, ca. 500.000 per m2. Feinere Teppiche dieser Provenienz gibt es nicht.
Anfang: Fransen, original.
Abschluss: Fransen, original.
Maß in cm: 306 x 245, ohne Fransen, 7,5 m2.
Gewicht: 45 kg.
Alter: Ca. 60 Jahre.
Zustand: Wie neu. Man sieht ihm nicht an, dass er jemals in Gebrauch war. Der Teppich hat eine Oberflächenwäsche bekommen und wurde entstaubt
Muster: Die Knüpfer haben sich ganz offensichtlich an einer alten Ferragan-Arbeit orientiert. Dafür spricht die auch in anderen Bidjar-Teppichen immer wieder anzutreffende sürmeygrundige Herati-Bordüre, ebenso wie das den ganzen Teppich ausfüllende, im Kolorit jedoch wechselnde, aufgelöste Heratimotiv, sowie das treppenförmig zu Giebeln gestaltete Zentralmedaillon.
Bemerkungen: Dieser Teppich gehört mit seiner extrem feinen und festen Knüpfung zu den hochwertigsten Teppichen überhaupt. Die Oberfläche ist feiner und dichter als die Oberfläche einer Bürste, sodass selbst feinste Partikel darauf liegen bleiben. Das hier ist keine übliche Handelsware, sondern alte Volkskunst vom Feinsten.
Vergleich: Grogan-Company USA 2011 verk. Bidjar von 1925, 260x150 für 53.000,- €.
Vergleich: Battenberg Orientteppiche Band 2: Bidjar 20 Jhdt. m2-Preis 9.500,- € mit mehreren Beispielen.
Ich bin seit 45 Jahren Sammler, Sachverständiger und Experte für alte und antike Orientteppiche und Flachgewebe. Sie kaufen mit Expertise, Rechnung, Garantie, schnell, sicher.
Preis in Euro: 17.500,- inkl. Versandkosten. Durchschnittlicher Weltmarkt-Preis ca. 35.000,-, ermittelt durch internationale Preislisten, herausgegeben von Handelskammern, Verbänden, Kunst- und Einzelhandel.
Email an Anbieter schicken
 
Gespeichert: 22.06.2022
  0 0 20
Hinweise für sicheres Handeln | Inserat melden

Nachricht schreiben
 
Anfrage zu: Orientteppich Tekap-Bidjar 306x245 TOP (T058)
Dein Name: *
Email-Adresse: *
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
Bitte den links angezeigten Sicherheitscode eingeben.
(Groß-, Kleinschreibung beachten!)

Ich bestätige hiermit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelesen zu haben und diese auch zu akzeptieren.

Ich bestätige hiermit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben. Ich bin damit gemäß DSGVO Artikel 13 über die Datenverarbeitungen und meine Rechte informiert.



Passend zum Thema:
Ähnliche Inserate
BIETE
Ghom Seide auf Seide 164x110 TOP (T044)
Fast alle Produktbeschreibungen sind laienhaft und falsch. Hier ein Seidenteppich mit folgender Expertise. Ursprungsland: Iran. Provenienz: Ghom, auch Qom Kum Qum. Maß ohne Fransen in cm: 164 x 110, von ca. 1950. Knoten: Persisch, asymmetrisch, über 800.000 per m2. Der Teppich besteht aus 1.443.200 Knoten,...
12.000,00 Euro
22.06.2022

Avatar010949 aus Deutschland Privatsammler


BIETE
Orientteppich Saruk Ziegler 240x176 (T038)
Fast alle Produktbeschreibungen sind laienhaft und falsch. Hier ein Orientteppich mit folgender Expertise. Ursprungsland: Pakistan, neue Ziegler Manufaktur, eigentlich eine alte berühmte persische traditionsreiche Manufaktur, hat vor ca. 60 J. den Betrieb eingestellt, wurde in den letzten Jahren in Pakistan wiederbelebt. Machen,...
1.500,00 Euro
21.06.2022

Avatar010949 aus Deutschland Privatsammler

BIETE
Orientteppich Kaschmir 148x89 alt (T037)
Fast alle Produktbeschreibungen sind laienhaft und falsch. Hier ein Orientteppich mit folgender Expertise. Ursprungsland: Nordindien, Kaschmir, Region Srinagar. Der Teppich besteht aus 790.320 Knoten = ca. 9 Monate Handarbeit. Kette und Schuss: Baumwolle. Flor: Merzerisierte Baumwolle (Baumwolle veredelt, deren Struktur durch einen chemischen Prozess,...
390,00 Euro
21.06.2022

Avatar010949 aus Deutschland Privatsammler

BIETE
Orientteppich Ghom mit Seide Top (T035)
Maß in cm: 220 x 138 = 3,4m2. Neuware unbenutzt. Fast alle Produktbeschreibungen sind laienhaft und falsch. Hier ein Orientteppich mit folgender Expertise. Ursprungsland: Iran. Provenienz: Ghom bzw. Qom (auch Kum oder Qum). Der Teppich besteht aus 1.700.000 Knoten. Mit Entwurf und Materialherstellung gut,...
9.000,00 Euro
21.06.2022

Avatar010949 aus Deutschland Privatsammler

BIETE
Original Ghom Seide auf Seide TOP (T093)
Fast alle Produktbeschreibungen sind laienhaft und falsch Hier ein Orientteppich mit folgender Expertise. Ursprungsland: Iran. Provenienz: Ghom, auch Qom Kum Qum. Der Teppich besteht aus 1.264.880 Knoten = ca. 15 Monate Handarbeit. Maß ohne Fransen in cm: 158 x 110. Knoten: Persisch, asymmetrisch, ca.,...
1.470,00 Euro
20.06.2022

Avatar010949 aus Deutschland Privatsammler

Startseite Antiquitäten Teppiche Nächste Anzeige: Ghom Seide auf Seide 164x110 TOP (T044) Nächste Anzeige

Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz