meinesammlung.com - die Online Sammlerbörse
Sammeln & Seltenes
Gratis Anzeige aufgeben
Kategorie: in: nach: exakt?:
Status: BIETE (VERKAUFE)  SUCHE  TAUSCHE  PRÄSENTIERE
Nächste Anzeige: Orientteppich Turkestan von ca. 1850 (T090) Nächste Anzeige

Orientteppich Ghom Seide superfein (T093)


Status: BIETE
Preis: 1.630,00 Euro
  Email an Anbieter schicken
Von: Avatar010949 Nordrhein-Westfalen Privater Anbieter
Willy Fischer
52249 Eschweiler
Privater Anbieter aus Nordrhein-Westfalen
 
Infos: Ghom Seide, mit folgender Expertise.
Ursprungsland: Iran.
Provenienz: Ghom, auch Qom Kum Qum.
Maß ohne Fransen in cm: 158 x 110. = 1,58 m²
Knoten: Persisch, asymmetrisch, ca. 800.000 per m², 1.264.880 Knoten,
Kette und Schuss: Naturseide.
Flor: Naturseide.
Farben: Naturfarben. Leichte Patina durch natürlichen Alterungsprozess.
Anfang und Abschluss: Schmaler Kelim, neu befestigt.
Alter: Um 1950.
Zustand: Sehr gut, unbeschädigt, der Teppich hat eine Oberflächenwäsche bekommen und wurde gründlich entstaubt. Solche Teppiche werden meist nur als Wandteppich oder zur Dekoration verwendet und wie eine Kostbarkeit behandelt.
Bemerkungen: Ein bemerkenswerter Vasenteppich mit hängender Ampel und Paradiesvögeln, gelungene Farbkomposition, sauberer Verarbeitung, feinste Muster, höchste Qualität. Entwurf und Knüpfung, von Künstlern und Fachleuten. Zeitaufwand ca. 1 Jahr. Es ist extrem schwierig, ein so kompliziertes, sich nicht wiederholendes Muster fehlerfrei zu knüpfen. Kopien aus Drittländern sind ohne Bedeutung.
Für neue Teppiche (Einzelstücke) der klassischen Provenienzen, gilt heute die Faustregel 1 Million Knoten kosten 10.000,- €, im Handel der Erzeugerländer. (Dazu kommen 19% Einfuhrumsatzsteuer + 20% Luxussteuer für Seide.) In vielen Großstädten wird nichts mehr gefertigt, die Löhne machen die Erzeugnisse unbezahlbar.
Preis in Euro : 1.630,- inkl. Versand. Ich garantiere einen Versicherungswert von 8.000,- € auf Basis Einzelhandel.
Wenn Sie unter dem Aspekt einer Kapitalanlage kaufen, dann sollten Sie sich für alte Originale entscheiden.
Ich bin seit 45 Jahren Sammler, Sachverständiger und Experte für alte und antike Orientteppiche und Flachgewebe. (Jetzt Kunsthandel nach § 19 keine MwSt). Sie kaufen mit Rechnung und Expertise. Vorsicht bei zu günstigen Angeboten, die Angaben sind oft falsch.
Email an Anbieter schicken
 
Gespeichert: 16.10.2020
  0 0 13
Hinweise für sicheres Handeln | Inserat melden

Nachricht schreiben
 
Anfrage zu: Orientteppich Ghom Seide superfein (T093)
Dein Name: *
Email-Adresse: *
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
Bitte den links angezeigten Sicherheitscode eingeben.
(Groß-, Kleinschreibung beachten!)

Ich bestätige hiermit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelesen zu haben und diese auch zu akzeptieren.

Ich bestätige hiermit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben. Ich bin damit gemäß DSGVO Artikel 13 über die Datenverarbeitungen und meine Rechte informiert.



Passend zum Thema:
Ähnliche Inserate
BIETE
Orientteppich Turkestan von ca. 1850 (T090)
Top Sammlerteppich, Turkestan, mit folgender Expertise. Ursprungsland: Heute Turkmenistan (Turkestan), früher Russland. Provenienz: Turkestan, Stamm der Arabatschi/Beschir. Turkestan ist ein Gebiet, das sich über 6 Länder erstreckt 2.500.000 km². Maß cm: 198x162. Kette und Schuss: Schafwolle. Flor: Schafwolle. Schirasi, seitliche Einfassung: Vierfach, braun,,...
6.330,00 Euro
16.10.2020

Avatar010949 aus Deutschland Privatsammler

BIETE
Orientteppich Saruk, Sarugh antik 124x64 (T099)
Orientteppich Saruk, Sarugh mit folgender Expertise. Ursprungsland: Iran. Provenienz: Saruk, Sarugh. Kette und Schuss: Baumwolle. Flor: Schafwolle. Maß in cm: 124x64 Knoten: Persisch, asymmetrisch, ca. 300.000 per m2. Alter: Ca. 100 Jahre. Zustand: Gut, hochflorig, Fransenkanten wurden neu befestigt, zur Begradigung wurden ein paar,...
190,00 Euro
16.10.2020

Avatar010949 aus Deutschland Privatsammler

BIETE
Orientteppich Senneh 18/19 Jh. TOP (T075)
Senneh mit folgender Expertise. Provenienz: Senneh auch Sine oder Sanandadsch. Nicht zu verwechseln mit Faradonbeh (Bachtiar). Bei Faradonbeh ist der Faden nicht so stark gezwirnt, die Rückseite ist glatter und nicht so ripsartig wie beim Senneh, auch haben alte Senneh von,...
33.750,00 Euro
16.10.2020

Avatar010949 aus Deutschland Privatsammler

BIETE
Kelim türkisch 19te Jh. 227x175 (T069)
Kelim, Sammlerteppich, mit folgender Expertise. Ursprungsland: Türkei, Yörük, Jürük. Technik: Schlitztechnik, Schlitzkelim, (Wirkteppich), der Musterführende Faden geht nur so weit, wie es für das Muster erforderlich ist, der Aufwand ist ähnlich groß wie bei einem geknüpften Teppich oder einem antiken,...
1.070,00 Euro
15.10.2020

Avatar010949 aus Deutschland Privatsammler

BIETE
Orientteppich Hereke Seide superfein (T066)
Provenienz: Türkei, Hereke. Alter: Ca. 70 Jahre, die feine gleichmäßige Patina, ohne die geringsten Gebrauchsspuren, zeigt dass der Teppich nur zur Dekoration verwendet wurde. Material: Seide auf Seide. Maß in cm: 145x78 inkl. Fransen. Muster: Vasen, Lebensbaum, Paradiesgarten. Knoten: Über 1 Million,...
1.875,00 Euro
14.10.2020

Avatar010949 aus Deutschland Privatsammler

Startseite Antiquitäten Teppiche Nächste Anzeige: Orientteppich Turkestan von ca. 1850 (T090) Nächste Anzeige

Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutz